keyvisual



Home
News
Wir & der Annenhof
unsere Hunde
Welpen
der Pudel
Pflege
Annenhofer im Sport
Locke´s Geschichten
Ernährung
Doodles
Gesundheit
Empfehlungen
Vermittlung
dauerhaftes Zuhause
Unvergessen
Gästebuch
Impressum/ Kontakt


sie sind Besucher
online seit 28.07.2012

 

 Der Pudel

 

Der Pudel ist als Hund etwas ganz Besonderes. Egal was man von ihrem vielleicht manchmal "fremdartigen" Äusseren auch halten mag, lernt man ihr Wesen kennen, ist man schon verliebt.

 

 

 

 

 

Sie sind so toll anpassungsfähig, dass sie für viele Menschen geeignet sind. Erfüllt man ihre ganz natürlichen hündischen Bedürfnisse hat man eigentlich einen perfekten Begleiter, der alles für einen tun möchte. Familienhund, Partner im Sport oder einfach nur der geliebte Begleiter im Alltag, in all diese Rollen schlüpft so ein Pudel und macht uns glücklich.

 

 

 

 

Ragazza

 

 

Ein Pudel ist kein Oma-Hund oder gar ein besseres Modeaccessoire auch wenn diese Klischees noch in vielen Köpfen sind. Schlau sind sie und agil und so wollen sie neben körperlicher Auslastung auch Kopfarbeit haben und vor allem aber eine solide Erziehung.

 

Raissa

 

 

 

 

Die Erziehung des Pudels ist recht unkompliziert wenn man konsequent und liebevoll mit ihnen umgeht. Härte verstehen sie allerdings nicht, denn sie wollen verstehen was sie tun und warum sie es tun. Und so ist es nicht verwunderlich das Pudel auch ohne große Mühe ihre Halter erziehen. Sehr subtil wickeln sie fast jeden um ihre Locken- aber was soll's, solange es im Rahmen bleibt... Dafür lieben wir sie ja schließlich.

Ein Sohn unserer Bacana - "Ansgar"

 

 

 

 

 

 

Ein weiterer Pudelvorteil ist, das es sie in unterschiedlichen Größen gibt. Von einer Schulterhöhe von unter 28cm bis hin zu 62cm ist laut Rasse-Standard alles erlaubt. Ein kleiner lockiger Toy-Pudel der einfach immer dabei sein kann ist genauso viel Hund im Herzen wie die größeren Varietäten.

 

Xenia - bei uns Pupsy genannt

  

 

 

 

Zwerg- und besonders Kleinpudel sind häufig im Agilitybereich zu finden. Die Großen finden ihren Platz einfach überall, sie sind Begleiter und manchmal sogar im IPO-Bereich unterwegs. Aber zum Sport später mehr.

Alyosha - Großpudel

 

 

 

 

Natürlich ist die Pflege etwas aufwendiger als bei einem Dobermann aber schwer ist es nicht. Also haben Sie davor keine Scheu!

Oftmals ist diese Bürsterei auch einfach nur ein bisschen Luxus - man nimmt sich Zeit, kommt zur Ruhe und verbringt einfach nur sehr intensiv Zeit mit seinem geliebten Hund.

 

Bacana-Larissa

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Top